Kategorie-Archiv: Veranstaltungen

Arbeit am Landesarbeitsprogramm

Liebe Jusos,
das neue Jahr 2016 ist da: Genau der richtige Zeitpunkt, um bei den Jusos Berlin aktiv(er) zu werden!

Der Landesverband der Jusos Berlin möchte ein neues Arbeitsprogramm für die Jahre 2016-18 schreiben und dafür sind Deine Ideen und Deine Meinungen gefragt:

Welche Fragen und Themen interessieren Dich und sollten bei den Jusos diskutiert werden? Welche Forderung sollte zu einer Kampagne werden – oder welche Idee zu einem Projekt? Kurz: Wie soll die Arbeit der Jusos Berlin in den nächsten zwei Jahren Deiner Meinung nach aussehen? Gemeinsam wollen soll über Ideen für die zukünftige Arbeit im Landesverband nachgedacht, neue Projekte überlegt und das Selbstverständnis der Jusos diskutieren und in einem Arbeitsprogramm festgehalten werden.

Das erste Planungstreffen zum Landesarbeitsprogramm wird am 21. Januar 2016 ab 19 Uhr im Kurt-Schumacher-Haus (Müllerstr. 163, Nahe S+ U Wedding) stattfinden.

Juso-Sitzung am 08.01.2016

Liebe Jusos, liebe Interessierte,

der Vorstand der Jusos Lichtenberg lädt euch recht herzlich zur Sitzung im Monat Januar  ein!

Die Sitzung soll für die Vorbereitung der Wahlen im Februar genutzt werden. Es wird nach zwei Jahren statutengemäß ein neuer Vorstand gewählt. Wie ich im November angekündigt habe, trete ich persönlich nicht mehr als Vorsitzender an und somit kommt es definitiv zu Veränderungen. Damit die Wahlen und die damit zusammenhängenden Kandidaturen  thematisch und mit genügend Zeit vorbereitet sowie diskutiert werden können, soll die Sitzung zur Vorstellung alle Personen die kandidieren möchten genutzt werden. An dieser Stelle könnt ihr auch eure Fragen stellen oder Anregungen sowie Wünsche äußern.

Damit das neue Jahr auch thematisch vielseitig gefüllt werden kann, soll es auch zur ersten Themensammlung für die Sitzungen kommen.

Zudem bietet die Sitzung Raum für Diskussion über die aktuelle politische Lage, sowie Berichte über stattgefundene Termine.

Das und vieles weiteres haben wir in unserer Januarsitzung vor. Wir freuen uns auf eine spannende Sitzung mit euch.

Sitzungsort: Kreisbüro der SPD Lichtenberg, Rathausstraße 7, 10367 Berlin 

Beginn der Sitzung: 18:30 Uhr; 08.01.2016;

Vorgeschlagene Tagesordnung auf der nächsten Seite!

Folgende Tagesordnung wird vorgeschlagen:

  1. Begrüßung und Bestätigung der Tagesordnung {18:30-18:35}
  2. aktuelle politische Lage  {18:35 – 19:05}
  3. Vorstellung der kandidierenden Personen für den neuen Vorstand der Jusos Lichtenberg (19:05 – 20:30)
  4. Themensammlung für den Jahresarbeitsplan 2016 (20:30 – 20:45)
  5. Anträge {20:45-20:55)
  6. Berichte {20:55-21:10}
  7. Termine {21:10-21:20}
  8. Feedback an den Vorstand {21:20 -21:25}
  9. Sonstiges {21:25 – 21:30}

 

Bei Fragen, Anregungen oder Hinweise könnt ihr euch jederzeit bei uns melden.

Wir freuen uns auf euch.

Für den Vorstand der Jusos-Lichtenberg

Euer Kevin

Einladung zur Juso-Sitzung am 13.11.2015

Liebe Jusos, liebe Interessierte,

der Vorstand der Jusos Lichtenberg lädt euch recht herzlich zur Sitzung im Monat November ein!

Es vergeht kein Tag, in welchen nicht über die Situation von geflüchteten Menschen in den Nachrichten berichtet wird. Das Bild, welches die Regierung bezogen auf die Lösung der Situation für die geflüchtete Menschen abgibt, ist erschreckend und wirkt zunehmend orientierungslos. Auch die Zustimmung der SPD zu weiteren Verschärfungen des Asylrechts sind für uns Jusos nicht nachvollziehbar. Doch welche Lösungen gibt es und wie hat sich das Asylrecht in Deutschland mittlerweile verändert? Welche politischen Maßnahmen können wir Jusos angehen und wie können wir verhindern, dass sich die SPD zu stark von der CDU und CSU leiten lässt? Zu diesen und anderen Fragen rund um das Asylrecht, die Situation der geflüchteten Menschen und unser kommendes Handeln als Jusos, wollen wir mit unserer Landesvorsitzenden Annika Klose diskutieren.

Darüber hinaus wollen wir uns in einem kurzen Input über die Situation zur Sexarbeit informieren lassen. Zudem soll eine kleine Vorschau auf den kommenden Bundeskongress der Jusos, auf welchen ein neuer Vorstand gewählt wird, gegeben und eine Rückschau auf die vergangene Kreisdelegiertenversammlung getätigt werden! Noch einmal an dieser Stelle ein Glückwunsch an alle gewählten Personen vom Wochenende.

Zudem bietet die Sitzung Raum für Diskussion über die aktuelle politische Lage, sowie Berichte über stattgefundene Termine.

Das und vieles weiteres haben wir in unserer Septembersitzung vor. Wir freuen uns auf eine spannende Sitzung mit euch.

Sitzungsort: Kreisbüro der SPD Lichtenberg, Rathausstraße 7, 10367 Berlin

Beginn der Sitzung: 18:30 Uhr; 13.11.2015;

Vorgeschlagene Tagesordnung auf der nächsten Seite! Weiterlesen

Einladung zur Juso-Sitzung am 28.10.2015

Liebe Jusos, liebe Interessierte,

der Vorstand der Jusos Lichtenberg lädt euch recht herzlich zur Sitzung im Monat Oktober ein!

In Lichtenberg gibt es einige Orte, wo an Vergangenes erinnert wird- das ehemalige Stasi-Gefängnis Hohenschönhausen oder das Gelände des Ministeriums für Staatssicherheit der DDR- nur um zwei Beispiele für die Aufarbeitung der DDR zu nennen. Wir möchten mit euch unsere Sitzung im November mit einem Blick in die Vergangenheit gestalten. Gemeinsam wollen wir uns folgenden Fragen widmen: Welche aktuellen geschichtspolitischen Debatten gibt es und wie wird dabei die DDR-Vergangenheit debattiert? Was hat es mit dem Begriff des „Unrechtsstaates“ auf sich, der in der öffentlichen Auseinandersetzung immer wieder eine wichtige Rolle spielt? Zur Sitzung haben wir den Historiker Dr. Dirk Moldt eingeladen, der einen kurzen thematischen Input mitbringt, mit dem wir im Anschluss in eine spannende Diskussion einsteigen können.

Zudem wollen wir in einem Input über die gegenderte Sprache in dem Kommunalwahlprogramm der SPD Lichtenberg diskutieren

Darüber hinaus wollen wir die Landesdelegiertenkonferenz und die letzte Sitzung des erweiterten Landesvorstandes diskutieren.

Zudem bietet die Sitzung Raum für Diskussion über die aktuelle politische Lage, sowie Berichte über stattgefundene Termine.

Das und vieles weiteres haben wir in unserer Oktobersitzung vor. Wir freuen uns auf eine spannende Sitzung mit euch.

Sitzungsort: Kreisbüro der SPD Lichtenberg, Rathausstraße 7, 10367 Berlin

Beginn der Sitzung: 18:30 Uhr; 28.10.2015

Folgende Tagesordnung wird vorgeschlagen:

  1. Begrüßung und Bestätigung der Tagesordnung {18:30-18:35}
  2. Input: „’Liebe Bürgerinnen und Bürger’- Gegenderte Sprache im Kommunalwahlprogramm 2016“ {18:35-18:50}
  3. „Welche aktuellen geschichtspolitischen Debatten gibt es und wie wird dabei die DDR-Vergangenheit debattiert? Referent: Dr. Dirk Moldt (18:50 – 19:50)
  4. aktuelle politische Lage {19:50– 20:15}
  5. Anträge {20:15-20:30)
    • Keine Zusammenarbeit mit der AFD; auch nicht in Lichtenberg (Kevin)
  6. Berichte {20:30-20:50}
  7. Termine {20:50-21:00}
  8. Feedback an den Vorstand {21:00-21:10}
  9. Sonstiges {21:10 – 21:15}

Bei Fragen, Anregungen oder Hinweise könnt ihr euch jederzeit bei uns melden.

Wir freuen uns auf euch.

Für den Vorstand der Jusos-Lichtenberg

Einladung zur Juso-Sitzung am 11.09.2015

Liebe Jusos, liebe Interessierte,

der Vorstand der Jusos Lichtenberg lädt euch recht herzlich zur Sitzung im Monat September ein!

Spätestens seit dem bekennenden Ausspruch des ehemaligen Bundespräsidenten Christian Wulff gehört der Islam zu Deutschland.

Doch was wissen wir eigentlich über das Leben der Muslime hierzulande?

Wer auf die Fakten blickt, sieht ein buntes Bild: Viele Muslime akzeptieren die Homo-Ehe, ein Drittel von ihnen betet täglich, sie gehören sechs sehr unterschiedlichen Glaubensrichtungen an und werden von neun verschiedenen Organisationen vertreten. Die meisten stammen aus der Türkei, aber viele kommen auch aus ganz anderen Weltregionen.

Es wird zeit ein wenig Licht ins Dunkel zu bringen!

Daher wollen wir uns in unserer Septembersitzung am 11.09.2015 im Kreisbüro der SPD Lichtenberg, Rathausstraße 7, 10365 Berlin ab 18.30 Uhr der Fragestellung „Sind die Muslime in Deutschland auch der Islam?“ widmen.

Gemeinsam soll herausgefunden werden, woher und warum Muslime nach Deutschland kamen, welchen Glaubensrichtungen sie angehören, was eigentlich „Pop-Islam“ bedeutet und an welchen politischen Forderungen Muslime interessiert sind.

Darüber hinaus wollen wir Delegierte für den Bundeskongress der Jusos nominieren und die letzten Details zur Seminarfahrt besprechen!

Zudem bietet die Sitzung Raum für Diskussion über die aktuelle politische Lage, sowie Berichte über stattgefundene Termine.

Das und vieles weiteres haben wir in unserer Septembersitzung vor. Wir freuen uns auf eine spannende Sitzung mit euch.

Sitzungsort: Kreisbüro der SPD Lichtenberg, Rathausstraße 7, 10367 Berlin

Beginn der Sitzung: 18:30 Uhr; 11.09.2015;

Vorgeschlagene Tagesordnung auf der nächsten Seite!

Folgende Tagesordnung wird vorgeschlagen:

  1. Begrüßung und Bestätigung der Tagesordnung {18:30-18:35}
  2. aktuelle politische Lage {18:35 – 19:00}
  3. „Sind die Muslime in Deutschland auch der Islam?“ (19:00 – 20:00)
  4. Seminarfahrt (20:00 – 20:15)
  5. Nominierung für den Bundeskongress der Jusos und Informationen zur Landesdelegiertenkonferenz der Jusos Berlin (20:15-20:30)
  6. Anträge {20:30-20:40)
  7. Berichte {20:40-21:00}
  8. Termine {21:00-21:15}
  9. Feedback an den Vorstand {21:15-21:20}
  10. Sonstiges {21:20 – 21:30}

 

Bei Fragen, Anregungen oder Hinweise könnt ihr euch jederzeit bei uns melden.

Wir freuen uns auf euch.

Einladung zur Juso-Sitzung am 14.08.2015 – Planspiel zum Thema Fußball

Liebe Jusos, liebe Interessierte,

es ist August und wir wollen uns wieder einmal treffen.

Doch um auch den Sommertemperaturen zu entsprechen, möchten wir uns in einem lockeren Rahmen treffen und in einer Art Planspiel entspannt diskutieren.

Das Thema?  „Sollten dem deutschen Fußballbund die staatliche Gelder gestrichen werden?“ 

Bereits seit Jahren schwebt diese Frage im Raum, doch eine öffentliche Aussprache gab es zu den auch medial ausgetauschten Argumenten bisher nicht.

Das Parlament der Jusos Lichtenberg wird sich dieser Frage nun in seiner Plenarsitzung am 14.08.2015 ab 18:30 Uhr in der Rathausstraße 7, 10365 Berlin widmen.

Bekannt ist, dass die Mitglieder des FGL (Fußball Gremium Lichtenberg) traditionell für eine staatlich finanzierte Unterstützung des DFB stimmt, während die AFCL (Association Football Company Lichtenberg) dem DFB bereits seit Jahren kritisch gegenüber stehen.

Doch wie die Argumente wirklich aussehen werden, wird sich erst in der Plenarsitzung zeigen.

(Kurzer Hinweis: Für das kleine Planspiel müsst ihr keine Ahnung von Fußball, dem DFB oder staatlichen Finanzierungen haben. Alle Informationen bekommt ihr vorab und könnt euch in eurer Fraktion vorbereiten, bevor es in die Plenarsitzung geht.)

Wir würden uns freuen, trotz der Urlaubszeit viele von euch begrüßen zu können, damit wir auch ordentlich diskutieren können.

Darüber hinaus stehen im September bei der Landesdelegiertenkonferenz der Jusos Berlin Wahlen für die Berliner Delegation zum Bundeskongress der Jusos im November an. Wer daran Interesse hat, sollte sich unbedingt beim Vorstand melden. Mindestens eine Person sollte auch aus Lichtenberg in der Berliner-Delegation vertreten sein.

Zudem gibt es immer noch die Möglichkeit sich für unserer Seminarfahrt vom 18.09. bis 20.09. anzumelden. Für maximal 20 € erwartet euch ein spannendes Wochenende mit Vollverpflegung. Wie immer gilt, wer das Geld nicht bezahlen kann, kann trotzdem mit. Wie brauchen noch Unterstützung bei den Workshops, also wenn du darauf Lust hast, dann melde dich bitte.

Ansonsten wollen wir die Sitzung nicht weiter mit Tagesordnungspunkten bestücken, damit wir Zeit haben in unserer Sommersitzung ein gemütliches Beisammensein zu genießen.

Sitzungsort: Kreisbüro der SPD Lichtenberg, Rathausstraße 7, 10367 Berlin

Beginn der Sitzung: 18:30 Uhr; 14.08.2015

Folgende Tagesordnung wird vorgeschlagen: Weiterlesen

Einladung zur Juso-Sitzung am 10.07.2015 – Achtung Abweichender Ort

Liebe Jusos, liebe Interessierte,

der Vorstand der Jusos Lichtenberg lädt euch recht herzlich zur Sitzung im Monat Juli ein!

Binnen-I, Unterstrich, Gendersternchen“- Seid ihr auch manchmal verwirrt, wie, wann und warum diese Formen gendergerechter Sprache verwendet werden? In unserer kommenden Sitzung am 10.Juli wollen wir mit einem Kurzworkshop Licht ins Dunkel bringen. Neben dem „Warum“ für gendergerechte Sprache erwarten euch auch praktische Übungen – Raum für Fragen, Anregungen und Diskussion gibt es natürlich auch!  Dazu werden wir uns nicht im Kreisbüro treffen, sondern im Cafè Maggie in der Frankfurter Allee 205, 10365 Berlin.

Los gehts wie immer um 18:30 Uhr.

Darüber hinaus soll mit einem genderbezogen Input in die aktuelle Diskussion um Sexismus-Vorwürfe gegen Tim Hunt eingestiegen werden.

Es haben sich noch keine Personen bzgl. des Sitzungstandems für die Juli-Sitzung gemeldet. Wenn es hierzu Interesse gibt oder auch Fragen, dann gerne melden.

Zudem bietet die Sitzung Raum für Diskussion über die aktuelle politische Lage, sowie Berichte über stattgefundene Termine.

Das und vieles weiteres haben wir in unserer Junisitzung vor. Wir freuen uns auf eine spannende Sitzung mit euch.

Sitzungsort: Café Maggie, Frakfurter Allee 205, 10367 Berlin

Beginn der Sitzung: 18:30 Uhr; 10.07.2015

Folgende Tagesordnung wird vorgeschlagen:

  1. Begrüßung und Bestätigung der Tagesordnung {18:30 – 18:35}
  2. Genderbezogener Input: Verzicht des Medizin-Nobelpreisträgers Tim Hunt auf Honorarprofessur aufgrund von Sexismus-Vorwürfen {18:35 – 18:50}
  3. aktuelle politische Lage {18:50 – 19:20)
  4. Workshop zur gendergerechten Sprache {19:20 – 20:20}
  5. Seminarfahrt der Jusos Lichtenberg vom 18.09 – 20.09. {20:20 – 20:35}
  6. Anträge {20:35 – 20:45}
  7. Berichte {20:45-20:55}
  8. Termine {20:55-21:05}
  9. Feedback an den Vorstand {21:05-21:10}
  10. Sonstiges {21:10 – 21:15}

Bei Fragen, Anregungen oder Hinweise könnt ihr euch jederzeit bei uns melden.

Wir freuen uns auf euch.

Grillen in den Mai

Liebe Jusos,

am 30.04. wollen wir wieder unser traditionelles Grillen in den Mai starten.

Wir treffen uns dazu am Donnerstag um 18 Uhr im Kreisbüro der Jusos Lichtenberg (Rathausstraße 7; 10367 Berlin) und ziehen dann gemeinsam mit den Utensilien in den Stadtpark Lichtenberg.

Natürlich könnt ihr gerne Freunde und Bekannte mitbringen.

Bringt euch etwas zu Essen und zu Trinken mit und lasst uns nen tollen gemeinsamen Abend haben.

Damit eure Teilnahme nicht am finanziellen scheitert, könnt ihr euch auch gerne vertrauensvoll beim Vorstand melden und wir finden eine Lösung.

Wenn ihr den Ort nicht finden solltet, könnt ihr gerne auch anrufen.

Wir freuen uns auf einen schönen Abend mit euch.

 

Einladung zur Juso-Sitzung am 10.04.2015 um 18:30 Uhr – Thema: Jufgendberufsagenturen

Liebe Jusos, liebe Interessierte,

der Vorstand der Jusos Lichtenberg lädt euch recht herzlich zur Sitzung im Monat April  ein!

Berlin hat mit etwa 11 Prozent die höchste Jugendarbeitslosigkeit im gesamten Bundesgebiet. Noch immer finden junge Erwachsene in unserer Stadt keine Lehrstelle oder brechen ihre Ausbildung aus verschiedensten Gründen vorzeitig ab.

Die Einführung einer Jugendberufsagentur soll diesem Problem nun Abhilfe verschaffen.

Nach langem politischen Ringen nehmen im Herbst diesen Jahres die ersten Jugendberufsagenturen pilothaft in vier Berliner Bezirken ihre Tätigkeit auf.

Ziel ist es, die Jugendarbeitslosigkeit zu senken durch eine Bündelung aller bereits vorhandenen Maßnahmen, Ressourcen, Anlaufstellen und Ansprechpartner im Bereich Ausbildung und Beruf.

In unseren Juso-Sitzungen im April wollen wir das Modell der Jugendberufsagentur ein wenig näher beleuchten.

Wie sieht das geplante Konzept für Berlin aus? Was kostet es und welche Erfahrungen wurden bereits gemacht?

Darüber hinaus möchten wir eine neue Vertreterin der Jusos Lichtenberg für den erweiterten Landesvorstand der Jusos Berlin nominieren. Interessierte Genossinnen können sich gerne melden.

Zudem bietet die Sitzung Raum für Diskussion über die aktuelle politische Lage, sowie Berichte über stattgefundene Termine.

Das und vieles weiteres haben wir in unserer Aprilsitzung vor. Wir freuen uns auf eine spannende Sitzung mit euch.

Sitzungsort: Kreisbüro der SPD Lichtenberg, Rathausstraße 7, 10367 Berlin

Beginn der Sitzung: 18:30 Uhr; 10.04.2015

Folgende Tagesordnung wird vorgeschlagen:

  1. Begrüßung und Bestätigung der Tagesordnung
  2. Kurzinput: Die gesetzliche Quote – Ein zentrales Anliegen der SPD ist durchgesetzt!?
  3. Das Konzept der Jugendberufsagenturen – Eine einführung
  4. aktuelle politische Lage
  5. Nominierung Vertreterin der Jusos Lichtenberg im erweiterten Landesvorstand der Jusos Berlin
  6. Anträge
  7. Berichte
  8. Termine
  9. Feedback an den Vorstand
  10. Sonstiges

Bei Fragen, Anregungen oder Hinweise könnt ihr euch jederzeit bei uns melden.

Wir freuen uns auf euch.

Aufruf zu Kundgebungen am 11. Februar in Hohenschönhausen

Das Lichtenberger Bündnis für Demokratie und Toleranz ruft erneut dazu auf, am Mittwoch den 11. Februar 2015 ab 18 Uhr Solidarität mit den neuen Nachbar_innen in der Notunterkunft für Flüchtlinge in der Klützerstraße zu zeigen.

Zum fünften Mal in diesem Jahr wird über die der Facebookseite „Kein Asylanten- Containerdorf in Falkenberg“ zu einem rassistischen Aufmarsch mobilisiert. Organsiert werden diese Aufmärsche von bekannten extrem rechten Aktivist/innen und Vertreter/innen der extrem rechten Parteien Die Rechte sowie der NPD.
Das Recht auf Asyl ist im deutschen Grundgesetz verankert und beinhaltet den Schutz der Person und die Bereitstellung von Mittel zur Existenzsicherung, wie zum Beispiel eine Unterkunft.
Unser Ziel ist es nicht, die Debatte über die Unterbringung von Flüchtlingen durch Demonstrationen zu ersetzen. Wir wollen jedoch deutlich machen, dass Rassismus und Ausgrenzung in Hohenschönhausen und anderswo keinen Platz hat.

Darum ruft das Lichtenberger Bündnis auf, sich an den Kundgebungen an den beiden Kundgebungen zu beteiligen: gegen rassistische Parolen und für die Solidarität mit Flüchtlingen. Ganz nach dem Motto der Kampagne Bunter Wind für Lichtenberg: „Bunt und Vielfältig gegen Neonazis und Rassisten!“

Für einen bunten und vielfältigen Protest: Bringt Transparente, Plakate, Lampions, Trillerpfeifen, Taschenlampen und Tröten mit.

Kommt alle zu den Kundgebungen in Hohenschönhausen: 

18:00 Uhr – Egon-Erwin-Kisch-Str. (Vor dem Bürgeramt, Nähe S-Bhf. Hohenschönhausen)
18:00 Uhr – Falkenberger Chaussee / Vincent-van-Gogh-Straße