Jusos Lichtenberg machen auf Equal-Pay-Day aufmerksam

Am 21.03. war Equal-Pay-Day, also der Tag bis den die Frau durchschnittlich arbeiten muss, damit sie mit ihrem Jahresgehalt plus dem Gehalt aus den weiteren drei Monaten auf das gleiche Jahresgehalt kommt wie ihre männlichen Kollegen. Was der Mann in 12 Monaten verdient, verdient die durchschnittliche Frau im gleichen Beruf also erst in 15 Monaten.

Der Tag soll auf die ungerechte Bezahlung zwischen Mann und Frau aufmerksam machen und verdeutlichen, dass in unserem Land die Arbeit nicht gleich viel wert ist, sondern das Geschlecht darüber bestimmt, wer mehr und wer weniger bekommt.

Wir Jusos treten seit Jahren dafür ein, dass es gleichen Lohn für gleiche Arbeit geben muss und die Gehaltslücke zwischen Mann und Frau nicht existieren darf.

Dieses Jahr verteilten wir in Lichtenberg Zeitschriften von der Senatsverwaltung. In dieser wurde anschaulich und ausführlich auf die Problematik und den Equal-Pay-Day aufmerksam gemacht. Trotz Kälte kam der Spaß und die Gespräche nicht zu kurz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.