Einladung zur Juso-Sitzung am 28.10.2015

Liebe Jusos, liebe Interessierte,

der Vorstand der Jusos Lichtenberg lädt euch recht herzlich zur Sitzung im Monat Oktober ein!

In Lichtenberg gibt es einige Orte, wo an Vergangenes erinnert wird- das ehemalige Stasi-Gefängnis Hohenschönhausen oder das Gelände des Ministeriums für Staatssicherheit der DDR- nur um zwei Beispiele für die Aufarbeitung der DDR zu nennen. Wir möchten mit euch unsere Sitzung im November mit einem Blick in die Vergangenheit gestalten. Gemeinsam wollen wir uns folgenden Fragen widmen: Welche aktuellen geschichtspolitischen Debatten gibt es und wie wird dabei die DDR-Vergangenheit debattiert? Was hat es mit dem Begriff des „Unrechtsstaates“ auf sich, der in der öffentlichen Auseinandersetzung immer wieder eine wichtige Rolle spielt? Zur Sitzung haben wir den Historiker Dr. Dirk Moldt eingeladen, der einen kurzen thematischen Input mitbringt, mit dem wir im Anschluss in eine spannende Diskussion einsteigen können.

Zudem wollen wir in einem Input über die gegenderte Sprache in dem Kommunalwahlprogramm der SPD Lichtenberg diskutieren

Darüber hinaus wollen wir die Landesdelegiertenkonferenz und die letzte Sitzung des erweiterten Landesvorstandes diskutieren.

Zudem bietet die Sitzung Raum für Diskussion über die aktuelle politische Lage, sowie Berichte über stattgefundene Termine.

Das und vieles weiteres haben wir in unserer Oktobersitzung vor. Wir freuen uns auf eine spannende Sitzung mit euch.

Sitzungsort: Kreisbüro der SPD Lichtenberg, Rathausstraße 7, 10367 Berlin

Beginn der Sitzung: 18:30 Uhr; 28.10.2015

Folgende Tagesordnung wird vorgeschlagen:

  1. Begrüßung und Bestätigung der Tagesordnung {18:30-18:35}
  2. Input: „’Liebe Bürgerinnen und Bürger’- Gegenderte Sprache im Kommunalwahlprogramm 2016“ {18:35-18:50}
  3. „Welche aktuellen geschichtspolitischen Debatten gibt es und wie wird dabei die DDR-Vergangenheit debattiert? Referent: Dr. Dirk Moldt (18:50 – 19:50)
  4. aktuelle politische Lage {19:50– 20:15}
  5. Anträge {20:15-20:30)
    • Keine Zusammenarbeit mit der AFD; auch nicht in Lichtenberg (Kevin)
  6. Berichte {20:30-20:50}
  7. Termine {20:50-21:00}
  8. Feedback an den Vorstand {21:00-21:10}
  9. Sonstiges {21:10 – 21:15}

Bei Fragen, Anregungen oder Hinweise könnt ihr euch jederzeit bei uns melden.

Wir freuen uns auf euch.

Für den Vorstand der Jusos-Lichtenberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.